Sancy >

Die Kirchen




> Romanische Kunst


Die Auvergne ist eine der Hauptstätten der romanischen Architektur in Frankreich. Fünf große Kirchen sind erhalten: die Basilika Notre-Dame-du-Port in Clermont-Ferrand, die Kirche St-Austremoine in Issoire, die Kirche Notre-Dame in Saint-Saturnin, die Kirche von Saint-Nectaire und die Basilika Notre-Dame in Orcival.


- Kirche von St-Nectaire
Diese Kirche ist ein Juwel der romanischen Kunst in der Auvergne und eine der 5 wichtigsten Kirchen der Region. Wie eine Kathedrale erhebt sie sich auf dem Mont Cornadore.
Die Kirche wurde im 12. Jahrhundert erbaut und steht unter Denkmalschutz. Sie ist für ihre polychromen Kapitelle, insbesondere die des Chors, und vor allem für ihren Kirchenschatz bekannt (Büste und Reliquien des Heiligen Baudimus).


- Kirche Saint André in Besse


- Kirche Saint-Ferreol in Murol

 

Entdeckungsrundfahrt 'Romanische Kunst' (1 Tag)
Strecke von Saint-Nectaire nach Orcival (64,5 km)
Besichtigungen: Kirche von St.-Nectaire, Grottes de Jonas, Kirche St.-André in Besse, Kirche Saint-Etienne und Taufkapelle in Chambon-sur-Lac, Basilika Notre Dame in Orcival.
herauf

Plan der Website | Impressum |